Wir können unser eigenes Umfeld verbessern - gemeinsam

Um die Welt zu retten, bleibt uns wenig Spielraum, nämlich nur die eigene Welt, unsere Umwelt, unser Umfeld, unsere Familie, die Nachbarn und Kollegen. Hier können wir beginnen mit der Weltrettung, indem wir achtsam sind, achtsam miteinander umgehen, lernen, voneinander zu lernen. Unsere eigenen Erfahrungen einbringen, den andern mit Respekt zuhören. Gerade dann, wenn die Vorstellungen und Werte besonders unterschiedlich und fremd sind, lohnt es sich, die eigenen Vorurteile zu hinterfragen.

Was immer hier gesagt wird, soll dazu beitragen, unsere Sicht auf die Dinge zu erweitern und Möglichkeiten zeigen, was wir gemeinsam konstruktiv tun können.

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.